Alle Veröffentlichungen auf einen Blick! 📚

Todessamen

»Der Todessamen wird sprießen!«

Grubingen – ein Ort, der auf keiner Karte zu finden ist. Keine Ausschilderung fĂŒhrt dorthin, und doch lebt eine Gemeinde dort. Umgeben von einem Wald, der besser nicht betreten wird.

Jessie lebt bereits seit ihrer Geburt in Grubingen. Einsam und mit sich selbst im Unreinen, hat sie den Tod ihrer Eltern nie verkraftet. Sie ist eine Waise und ihre Freundin Jenny lĂ€sst sie das auch regelmĂ€ĂŸig spĂŒren. Schon oft drohte Jessie, sich in ihrer Trauer zu verlieren, doch ein Geschenk ihrer Eltern, das sie zu ihrem fĂŒnften Geburtstag bekam, bewahrte sie davor: eine alte Ausgabe von Alice im Wunderland. Die Geschichte wurde schnell zu einem RĂŒckzugsort, der sie vor der realen Welt beschĂŒtzte und trĂ€umen ließ. 

Jessies Vorstellungskraft war schon immer enorm. So trat als Kind ein imaginĂ€rer Freund namens Sam an ihre Seite, gerade, als ihr das Leben im Heim unertrĂ€glich erschien. Nach einem verheerenden Zwischenfall schickte sie ihn jedoch weg und vergaß ihn sogar im Laufe der Jahre. Bis zu jenem heutigen Tage, an dem sie ihn plötzlich am Waldrand stehen sieht. Sie folgt ihm hinein in den gefĂ€hrlichen Grubinger Forst und gelangt so in eine fremde Welt. In Sams Welt. Nie hĂ€tte sie gedacht, dass ihr Wunderland tatsĂ€chlich existieren könnte. Und Sam … 

Was zunĂ€chst den Anschein einer Idylle erweckt, verwandelt sich schon bald in einen wahren Albtraum …

Amazon (Affliate Link)

Thalia

Weltbild

Lieblingsautor-Shop (signiert)

Empire-Verlag

Akuma – Der Exorzismus meines besten Freundes

“Armer Akuma. Zu böse, um ein Engel zu sein. Zu gut fĂŒr einen DĂ€mon.”

Charmant und bitterböse wird hier die Geschichte einer jungen Frau erzĂ€hlt, in deren Körper ein DĂ€mon haust. Akuma heißt der Plagegeist. Ein dauergelangweiltes, launisches Wesen aus den Tiefen der Hölle, das immer einen Spruch auf Lager hat. Er kann witzig sein, sogar freundlich, doch ein DĂ€mon bleibt ein DĂ€mon und so ist es nicht leicht fĂŒr Kjara, ein normales Leben zu fĂŒhren. Denn in Akuma lauert eine dunkle Seite, eine wilde Seite, geifernd nach Gewalt, Blut und Rache.

Mit Witz, Charme und einem Schuss Horror ist AKUMA ein Fantasy-Thriller, wie es ihn noch nie gegeben hat. Lassen Sie sich nach Grubingen entfĂŒhren. In eine Stadt, in der alles möglich ist und in der die DĂ€monen unter uns wandeln. Manchmal anders, als wir es erwartet hĂ€tten.

Amazon (Affliate Link)

Thalia

Weltbild

Lieblingsautor-Shop (signiert)

BoD-Buchshop

Autorenweltshop

Die Wortfiliale

E-Book: Empire-Verlag Taschenbuch: Books on Demand

Epiphanie – Sieh, was du getan hast, Eddie!

»Sieh, was du getan hast, Eddie!«

Der forensische Psychiater, Doktor Phillip Meiners, soll Eddie Quinn, einen vermeintlich psychisch gestörten Serienmörder, begutachten und dessen SchuldfĂ€higkeit beurteilen.  Im GefĂ€ngnis von Grubingen treffen die MĂ€nner zum ersten Mal aufeinander.

Eddie schwört auf seine Unschuld. Immer wieder erwĂ€hnt er eine Gestalt, die er er den „Unheimlichen Mann“ nennt. Er ist bereit, Meiners seine Geschichte zu erzĂ€hlen. Doch er warnt ihn auch. Hat der Unheimliche Mann ihn erst einmal bemerkt, wird er bleiben. Und er wird jeden umbringen, der sich zwischen sie drĂ€ngt.

Sitzung fĂŒr Sitzung wird Doktor Meiners tiefer in den Fall hineingezogen, erkennt Parallelen  zu Eddie, denn wie dieser, trĂ€gt auch er eine BĂŒrde. Schon bald beginnt Meiners zu zweifeln. Ist Eddie tatsĂ€chlich unschuldig? Gibt es den Unheimlichen Mann? Und falls ja…

Psycho-Horror, der unter die Haut geht.

Amazon (Affliate Link)

Thalia

Weltbild

Lieblingsautor-Shop (signiert)

Empire-Verlag

Kind des Waldes

»Die Natur ist ein Kind.«

Die Natur ist ein Kind. Es streckt die Arme aus, schenkt Frieden und Leben. Und im selben Atemzug reißt es einem Insekt die FlĂŒgel aus – und lacht.

FĂŒnf Freunde brechen auf, um eine Gruseltour zu unternehmen. Eines ihrer Ziele fĂŒhrt sie nach Grubingen, einem verschlafenen StĂ€dtchen am Rande des Emslandes. Auf keiner Landkarte taucht es auf, scheint nicht zu existieren. Doch im Internet kursieren GerĂŒchte, die sich vor allem um den Wald drehen, der Grubingen umgibt.

Schon kurz nach ihrer Ankunft bemerken die Freunde, dass etwas nicht stimmt. Eine seltsame Stille liegt ĂŒber dem Wald, so als wĂ€re er verlassen. Doch der Schein trĂŒgt und zu spĂ€t erkennen Farian, Maren, Patrik, Viktor und Naomi, dass sie den Grubinger Forst besser nie betreten hĂ€tten.

Amazon (Affliate Link)

Thalia

Weltbild

Tolino Media und Amazon KDP

Gib ihn zurĂŒck!

»Es roch nach Vanille und Verwesung.«

Lara ist verzweifelt. Seit ihr Sohn Mikel von ihrer Schwangerschaft erfahren hat, kapselt er sich immer mehr ab. Er hat neuerdings einen imaginĂ€ren Freund, mit dem er jede Minute verbringt und fĂŒr den er sogar seinen realen Freund Robin vernachlĂ€ssigt.
Zur gleichen Zeit gibt es in der Stadt seltsame TodesfÀlle. Menschen ersticken auf unerklÀrliche Art. Und jede dieser Personen scheint in Kontakt mit Mikel zu stehen.
Als es auch noch anfÀngt, in ihrem Haus zu spuken, fragt Lara sich: Ist Mikels Freund wirklich imaginÀr?

Amazon (Affliate Link)

Thalia

Weltbild

Tolino Media und Amazon KDP

Sieh, was du getan hast!

***Zwei preisgekrönte Horrorjuwelen in einem Sammelband***

AKUMA:

»Armer Akuma. Zu böse, um ein Engel zu sein. Zu gut fĂŒr einen DĂ€mon.«

Charmant und bitterböse wird hier die Geschichte einer jungen Frau erzĂ€hlt, in deren Körper ein DĂ€mon haust. Akuma heißt der Plagegeist. Ein dauergelangweiltes, launisches Wesen aus den Tiefen der Hölle, das immer einen Spruch auf Lager hat. Er kann witzig sein, sogar freundlich, doch ein DĂ€mon bleibt ein DĂ€mon und so ist es nicht leicht fĂŒr Kjara, ein normales Leben zu fĂŒhren. Denn in Akuma lauert eine dunkle Seite, eine wilde Seite, geifernd nach Gewalt, Blut und Rache.

Mit Witz, Charme und einem Schuss Horror ist AKUMA ein Fantasy-Thriller, wie es ihn noch nie gegeben hat. Lassen Sie sich nach Grubingen entfĂŒhren. In eine Stadt, in der alles möglich ist und in der die DĂ€monen unter uns wandeln. Manchmal anders, als wir es erwartet hĂ€tten.

EPIPHANIE:

»Sieh, was du getan hast, Eddie!«

Der forensische Psychiater Doktor Phillip Meiners soll Eddie Quinn, einen vermeintlich psychisch gestörten Serienmörder, begutachten und dessen SchuldfÀhigkeit beurteilen. Im GefÀngnis von Grubingen treffen die MÀnner zum ersten Mal aufeinander.

Eddie schwört auf seine Unschuld. Immer wieder erwĂ€hnt er eine Gestalt, die er den „Unheimlichen Mann“ nennt. Er ist bereit, Meiners seine Geschichte zu erzĂ€hlen. Doch er warnt ihn auch. Hat der Unheimliche Mann ihn erst einmal bemerkt, wird er bleiben. Und er wird jeden umbringen, der sich zwischen sie drĂ€ngt.

Sitzung fĂŒr Sitzung wird Doktor Meiners tiefer in den Fall hineingezogen, erkennt Parallelen zu Eddie, denn wie dieser, trĂ€gt auch er eine BĂŒrde. Schon bald beginnt Meiners zu zweifeln. Ist Eddie tatsĂ€chlich unschuldig? Gibt es den Unheimlichen Mann? Und falls ja …

Psycho-Horror, der unter die Haut geht.

Amazon (Affliate Link)

Thalia

Weltbild

Empire-Verlag

Vanille und Verwesung

Drei Geschichten, dreimal Horror!

Kind des Waldes: FĂŒnf Jugendliche unternehmen einen Trip in den Grubinger Forst. Mit bösen Folgen.

Gib ihn zurĂŒck!: Kinder verschwinden spurlos. Erwachsene ersticken auf mysteriöse Weise. Streift ein DĂ€mon durch Grubingen?

Der weiße Raum: Theo Lehmann hat einen Unfall. Kurz darauf erwacht er in einem scheinbar endlosen, weißen Raum. Und er ist nicht allein.

Vanille und Verwesung ist ein Roman voller Schrecken. Er vereint drei Horror-Novellen, inklusive der bislang unveröffentlichten Geschichte Der weiße Raum.

Betritt Grubingen – wenn du dich traust.

Amazon (Affliate Link)

Thalia

Weltbild

Lieblingsautor-Shop (signiert)

BoD-Buchshop

Autorenweltshop

Books on Demand

Covergestaltung “Todessamen”, “Akuma”, “Epiphanie”, “Sieh, was du getan hast”: Chris Gilcher / “Kind des Waldes”, “Gib ihn zurĂŒck!”: Catherine Strefford / “Vanille und Verwesung”: Florin Sayer-Gabor

Anthologien

ZusammengewĂŒrfelt

Die Anthologie 2018 erschienen beim Verleger-Verlag.

Folgende Geschichten sind in der Anthologie enthalten.

  • Jim Flagranti mit der Geschichte “Der verliebte alte kleine Junge” im Genre Autobiografie
  • Janina Maier mit der Geschichte “Bis an die Grenze” im Genre Frauenromane. “Bis an die Grenze” wurde außerdem zum Publikumsliebling gewĂ€hlt.
  • Odine Raven mit der Geschichte “Elyon” im Genre Science Fiction.
  • Sybille Sturm mit der Geschichte “Der Himmelsclub” im Genre Humor.
  • Nicole Siemer mit der Geschichte “Gebrochene Lady” im Genre Horror.
  • Raymond Zoller mit der Geschichte “Rharrys Gartentor” im Genre Fantasy.
  • Michelle Entelmann mit der Geschichte “Wenn der Drang zur Hölle wird” im Genre Entwicklungsroman.
  • Lisa Hellwig mit der Geschichte “Du bist das Ende meines Anfangs” im Genre All Age Literatur.

ZusammegewĂŒrfelt, das ist die treffendste Beschreibung fĂŒr unsere Anthologie, die wir finden konnten. Kurzgeschichten aus allen Genres und von den verschiedensten Autoren. Bei einigen ist es das Erste, was sie geschrieben haben, bei anderen ein weiteres Werk in einer langen Reihe. All diesen unterschiedlichsten Autoren wollen wir gerecht werden und eine Plattform fĂŒr die Geschichten bieten, die sonst nirgends Beachtung finden. Kurz gesagt sind unsere Geschichten hier „ZusammengewĂŒrfelt“. Wir wĂŒnschen Ihnen auf jeden Fall Vielspaß beim lesen und vielleicht reichen auch sie bald eine Geschichte bei uns ein.

Verleger-Verlag-Shop

Verleger-Verlag

Facetten von Dunkel

Dunkel – ist nicht einfach nur ein GefĂŒhl, ein Aspekt des Seins. Dunkel ist mehr. Begleiten sie zahlreiche Autorinnen und Autoren in dieser Anthologie.
Sie finden in dieser Anthologie Kurzgeschichten und Lyrik zu diesem spannenden Thema. Wir freuen uns sehr dieses Buch fĂŒr sie veröffentlichen zu können. Die Herausgeber Carsten Böhn und Matthias Deigner fĂŒhren mit dem Baltrum Verlag durch diese Lesereise. Erleben sie Facetten von Dunkel.

Mit den Autorinnen/Autoren:
Marina Hahne, Peter Heerdmann, Torsten Krippner, Vivien Hagedorn, Carsten Böhn, Martina Raguse, Susanne Mathies, Matthias Deigner, Maximiliane Schaffrath, Anna Hamilton, Christian Heil, Marija Tomic, Silvio Heinschke, Sophia Kielinowski, Gudrun Heller, Susanne Speth, Clara Vogelsang, Inés María Jiménez, Martina Jalloh, Nicole Hahn, Lara-Sophie Pape, Vy van Deen, Luca Rizal Michael Hilbert, Kristel Döring. Nicole Siemer, Susanne Riedel

Amazon (Affliate Link)

Thalia

Weltbild

epubli

Baltrum-Verlag

NicoleSiemer_Autorin

Dauer-kichernde Autorin mit Hang zum Gruselwusel. Außerdem: Serienjunkie, Sklave meiner Stubentiger, Naturfreundin und Liebhaberin guter Musik mit Wumms.

Schreibe einen Kommentar

* Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu